Kunde: Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin
Objekt: Newsletter für Online-Medium
Zielgruppe: Abonnenten
Zeitraum: 2000
Erscheinungsweise: wöchentlich
Aufgaben: Layout-Entwicklung für einen einfachen, schnell lesbaren Newsletters auf der Basis eines Word-Dokuments (.dot-Datei), anschl. Generierung eines PDF-Files, Online-Versand
Besonderheiten: möglichst automatisierte Nutzung durch Redakteure, Umstellung der Produktion von kompliziertem Zeitungssatz auf PC-gestütztes Word-Dokument

Objekt: Web-Präsenz für Print-Objekt SparkassenZeitung
Zielgruppe: Abonnenten des Print-Objektes
Zeitraum: 2001-2004
Typ: interaktive Online-Präsenz
Aufgaben: Konzeption und Entwicklung eines mehrwertorientierten Web-Auftritts (Exklusiv), Projektleitung in der Phase der Neupositionierung, Neuentwicklung verschiedener multimedialer Module wie SVisit (digitale Visiten-karten), Wissenschaft (Datenbank finanzwirtschaftliche Lehrstühle), interaktives Wissensquiz „Mit 5 dabei“ u.v.m., Crossmedia-Konzept durch Verbindung von Print- mit weiterführenden Online-Inhalten
Besonderheiten: wöchentliche Transferierung von Online-Inhalten in Print-Artikel